Akkreditiertes Prüflabor

Um den hohen Qualitätsanforderungen aus Forschung und Wirtschaft zu entsprechen, wurde unser Prüflabor im Jahr 2009 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 durch die deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS akkreditiert. Das Prüfportfolio wird ständig erweitert und umfasst derzeit folgende Versuche:

1. Mechanisch-technologische Prüfungen an Grundmaterialien, Schweiß- und Klebverbindungen sowie mechanisch gefügten Verbindungen von Kleinproben und Bauteilen aus Metall und Kunststoff

2. Dichtheitsprüfung mittels Heliumlecktest

  • Behälterprüfungen
  • Lecksuche
  • Verbindungsprüfungen

3. Korrosionsprüfung

  • Kraftfahrzeuglackierungen (VDA)
  • Beschichtungssysteme für Stahlbauten (ISO 12944-6, ISO 20340)

4. Chemisch-physikalische Prüfungen

  • Kalzinierung von Faserverbundwerkstoffen
  • Funkenemisionsspektrometrie von Metallen

5. ÜZ-Stelle

  • Fremdüberwachung von Herstellwerken
  • Zertifizierung von Bauprodukten/-arten